So, 6. Oktober 2019, 12.00 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

 

Sa, 5. Oktober 2019, 15.00 Uhr
Familienführung

Mit Unterstützung des Heimatvereins Siebengebirge e.V.

Von Eseln und Drachen und andere Geschichten

Wieso sind im Museum Esel zu sehen? Und was macht der Drache auf dem Drachenfels? Und wie sah vor 150 Jahren ein perfekter Ferientag im Siebengebirge aus?

Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Siebengebirges ein. Im Anschluss an die Führung können die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen als Museumsdetektive Rätsel lösen und dann in der Museumswerkstatt kreativ werden. Die Erwachsenen haben in dieser Zeit Gelegenheit, sich im Museum umzuschauen.

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich

Eintritt und Führung frei
Dauer: ca. 1,5 Stunden


Sa, 5. Oktober 2019, 11.00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Königswinter
50 Jahre - 50 Bilder | 1969 - 2019

Begrüßung:
Bürgermeister der Stadt Königswinter
Dr. Sigrid Lange, Museumsleiterin

Einführung:
Dr. Ansgar Klein, Kurator

 

 

So, 29. September 2019, 12.00 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

 

Sa, 28. September 2019, 14.00 Uhr
Stadt Land Fluss

Schnitzenbusch und Kellerberg

Wanderung durch den Schnitzenbusch am Rande der Orte Ober- und Nierderdollendorf zum Kellerberg auf den Spuren vergangener landwirtschaftlicher Nutzungen mit anschließender Weinprobe.

Im Rahmen der LVR-Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss im Siebengebirge" in Kooperation mit Kay Thiel, Kay-Weine

Anmeldung erforderlich bis zum 26.09.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 02223 3703 
Dauer: ca. 4 Stunde
Kostenfrei