So, 1. September 2019, 12.00 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

 

So, 1. September 2019, 15.00 Uhr
Finissage-Führung

Esel - Tradition und Geschichten

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8,00 Euro (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 45 Min

 

Mi, 4. September 2019, 18.00 Uhr 

Stadt Land Fluss

"Landschaftsgeschichte im Siebengebirge"

Buchvorstellung mit Ergebnissen des interdisziplinären Forschungsprojekt des Siebengebirgsmuseums „Zeugen der Landschaftsgeschichte im Siebengebirge“.

Vortrag von Dr. Christiane Lamberty. Anschließende Weinprobe mit Siebengebirgsweinen, vorgestellt und erläutert von Kay Thiel.

Im Rahmen der LVR-Fachtagung "Landschaftsgeschichte im Siebengebirge" und der Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss im Siebengebirge"

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kosten: Buchvorstellung kostenfrei; Weinprobe zum Selbstkostenpreis

 

Fr, 6. September 2019, ab 14.00 Uhr
Brotbacken

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht

Weitere Termine: jeweils freitags ab 14 Uhr, ca. 14-tägig

 

Sa, 7. September 2019, 14.00 Uhr 

Stadt Land Fluss

Ofenkaulberg

Im Schatten seiner prominenten Nachbarn liegt der Ofenkaulberg, der einmal eine wirtschaftlich sehr besondere Bedeutung hatte: Hier wurde in unterirdischen Steinbrüchen Tuffstein gewonnen, der das ideale Baumaterial für viele Generationen von Königswinterer „Backofenbauern" lieferte. Ausgehend von Informationen im Siebengebirgsmuseum führt die Exkursion über den Berg (nicht unter Tage!) zu vielen Spuren seiner wechselvollen Geschichte. Sie zeugen vom Steinabbau, von einer Rüstungsfabrik mit Zwangsarbeiterlager im Zweiten Weltkrieg und von einem Zufluchtsort vieler Menschen vor dem Kriegsgeschehen 1945. Noch heute hat der Berg, z. B. als bedeutendstes Fledermausquartier Nordrhein-Westfalens, besondere Bedeutung.

Im Rahmen der LVR-Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss im Siebengebirge"

Anmeldung bis 05.09.2019 erforderlich unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 02223 3703; max.15 Personen
Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum
, Kellerstr. 16, 53639 Königswinter
Dauer: ca. 4 Stunden

Kostenfrei

Hinweis: Festes Schuhwerk erforderlich