So, 7. Juli 2019, 12.00 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

 

So, 7. Juli 2019, 14.00 Uhr
Führung

Der jüdische Friedhof in Königswinter

Veranstaltung in Kooperation mit dem Brückenhofmuseum Oberdollendorf

Nach einer kurzen Einleitung im Museum führen Gabriele Wasser und Eli Harnik (Kleines jüdisches Museum im Brückenhofmuseum) über den jüdischen Friedhof in Königswinter. Themen sind die Geschichte des Friedhofs von seinen Anfängen am Ende des16. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, die Lebensgeschichten einiger jüdischer Bürger, und die Besonderheiten einer jüdischen Begräbnisstätte. Herren werden gebeten eine Kopfbedeckung mitzubringen.

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 7 Euro/ Person, ermäßigt 5,50 Euro
Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum
Keine Anmeldung erforderlich

 

Mi, 10. Juli 2019, 18.00 Uhr
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Von „Lang Lew“, den Kölner Fleischbräuchen und dem koscheren Rheinweine
Königswinter als Sitz des kurfürstlichen Landesrabbiners von 1577-1583

Veranstaltung in Kooperation mit dem Brückenhofmuseum Oberdollendorf

Für die Bevölkerung von Königswinter war der Einzug des kurfürstlichen Landesrabbiners ein Ereignis, dass die Augen der Bürger des Kölner Kurstaates auf das kleine Städtchen richtet. Der neue Kurfürst Gebhard Truchseß von Waldburg tritt 1577 sein Amt an und verlegt den Amtssitz des Landesrabbiners von Bonn nach Königswinter. Der Rabbiner Chaim Treves führt seinen Dienst aus, bis der Truchsessische Krieg ausbricht und ihn zur Flucht zwingt.

Wie lebte die Rabbinerfamilie in Königswinter? Wann ist Wein koscher und was kann eine Nadel im Magen einer Kuh anrichten?

Gabriele Wasser erzählt von den Alltagsproblemen der kleinen jüdischen Gemeinde, der unvermittelt etwas Glanz verliehen wird und den täglichen Aufgaben des Rabbiners und seiner Helfer.

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt. An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Eintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 

Sa, 13. Juli 2019

Museumsfest  

in Zusammenarbeit mit dem Bürger- und Verkehrsverein 1861 e.V. "Alt Königswinter"

 

11 Uhr - 15.30 Uhr

Mit Stift und Papier der Rheinromantik auf der Spur

Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Siebengebirge; Entgelt 20,70 Euro
Anmeldung und Information bei der VHS Siebengebirge, Kurs R40319:
Per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02244 889 -203 / -208

 

14 Uhr

Eröffnung mit der Musikschulband


14 - 18 Uhr

Familienprogramm

- Kurzführungen durch die Dauer- und Sonderausstellungen
- Familien- und Kinderführungen
- Kreativaktionen für Kinder
- Museumsquiz für junge Besucher


Steinofenbrot und Kuchen

aus dem "Königswinterer Ofen" mit Bäckermeister Olaf Dabs

 

15.30 Uhr

Puppentheater am Drachenfels

Der Schatz der Munken

ab 3 Jahre, Kostenbeitrag: 2,50 Euro

 

19.30 Uhr

Kabarett

Der Bürger- und Verkehrsverein 1861 e.V. "Alt-Königswinter" präsentiert:

Rainer Pause und Norbert Alich:

Alles neu!

Musik: Stephan Ohm

Karten: 25 Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf im Museum
bzw. telefonisch unter 02223-3703

Einlass: ab 18.30 Uhr

Bei schlechter Witterung findet der Auftritt im Museumsfoyer statt.



ab ca. 22.00 Uhr

nach Einbruch der Dunkelheit, bei schlechtem Wetter im Museumsfoyer

Filmnacht im Museumsgarten     

Gran Paradiso

Sketch, Loriot, 1976, ca. 6 min

Das Sonntagskind

Filmkomödie mit Heinz Rühmann, 1956, ca. 90 min

Eintritt frei

 

 

So, 14. Juli 2019

Museumsfest  

in Zusammenarbeit mit dem Bürger- und Verkehrsverein 1861 e.V. "Alt Königswinter" und dem Heimatverein Siebengebirge e.V.

 

ab 11 Uhr

Familienprogramm

- Kreativaktionen für Kinder
- Museumsquiz für Kinder

 

Museumsbibliothek

ab 11 Uhr

Der Heimatverein Siebengebirge e.V. öffnet seine Bibliothek für interessierte Besucher

 

11 - 13 Uhr

Musik im Museumsgarten

Mit dem Musikerduo Matt und Zlatka

 

ab 14 Uhr

Führungen und Filme

- Kurzführungen zu den Highlights im Museum
- Historische Filmausschnitte zu Themen des Siebengebirges

 

14 - 16 Uhr

Bühne frei

Schüler der Musikschule spielen Filmmusik und Folklore aus Europa

 

16.15 Uhr

Stadtrallye

Für junge Besucher ab 10 Jahre

 

16.30 Uhr

ESEL ÜBER ESEL

Führung durch die aktuelle Sonderausstellung mit kleiner Weinprobe

 

17.30 Uhr

Auslosung der Gewinner des Museumsquiz und der Stadtrallye